ExhibitorsHall planCongress scheduleTravel & Accommodation

« back to overview

Von Hamburg nach Husum: Schleswig-Holsteins Ministerpräsident freut sich auf HUSUM Wind 2015

Staffelübergabe in Hamburg: Nach vier Messetagen übernimmt Schleswig-Holstein von der Hansestadt das Zepter und lädt vom 15. bis 18. September 2015 zur HUSUM Wind ein. Zur nationalen Messe der deutschen Windenergie-Branche werden insgesamt mehr als 500 Aussteller und bis zu 20.000 Fachbesucher in Nordfriesland erwartet.

29.09.2014 // Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig: „Mit der Messe 2015 wird die neue Ausrichtung der HUSUM Wind erkennbar. Ziel ist, eine gute und qualitativ hochwertige nationale Messe anzubieten. Ich freue mich darauf und bin fest davon überzeugt, dass das auch gelingen wird."

Und auch Energieminister Sigmar Gabriel würdigte beim Senatsempfang im Hamburger Rathaus die Bedeutung Husums für die Messe in Hamburg. In Nordfriesland hätte man das zarte Pflänzchen so stark gemacht, dass es für den Nachbarn interessant wurde und kündigte ein Wiedersehen im kommenden Jahr in Husum an.

Peter Becker, Geschäftsführer der Messe Husum & Congress GmbH & Co. KG betonte, dass die HUSUM Wind 2015 eine von Innovation und Technik geprägte Messe sein wird. „Viele Aussteller freuen sich schon jetzt auf Husum, zumal in familiärer Atmosphäre immer noch die besten Geschäftsbeziehungen geknüpft werden. Seit 25 Jahren ist Husum bereits Marktplatz der Windenergie und damit Deutschlands älteste derartige Branchenveranstaltung. Und dass in unmittelbarer Umgebung Windenergie live erlebt werden kann, macht den Messe-Standort an der Nordseeküste noch charmanter."

Becker zeigte sich zugleich sehr zufrieden mit dem jetzigen Stand der Flächenbuchung für die HUSUM Wind, wo bereits ein Jahr im Voraus die Messe eine beachtliche Auslastung vorweisen kann: „Über 60 Prozent der verfügbaren Flächen sind bereits vergeben", sagte der Messechef. Zur positiven Bilanz beigetragen habe auch die Beteiligung an der WindEnergy Hamburg, wo die Messe Husum & Congress GmbH in den vergangenen Tagen mit zwei Ständen vertreten war. „Nachgefragt waren brandneue Informationen über die Messe 2015, aber auch das eigens gebraute HUSUM-Wind-Bier. Damit erinnern wir an die Tradition der 1989 erstmals ausgerichteten Branchen-Messe."

Am 14. Oktober 2014 wird das 25-jährige Jubiläum offiziell begangen. Zusammen mit rund 500 geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft will die Messe Husum & Congress ein Vierteljahrhundert HUSUM Wind feiern und dazu eine eigene „Wind Chronik" vorstellen. Zu der Jubiläumsfeier werden neben Schleswig-Holsteins Ministerpräsidenten Albig auch Hans-Dieter Kettwig, Geschäftsführer ENERCON GmbH, Andreas Nauen, Vorstandsvorsitzender der Senvion SE sowie Hermann Albers, Präsident des Bundesverbandes WindEnergie e.V., erwartet.

HUSUM Wind und die WindEnergy Hamburg
Die HUSUM Wind wird vom 15. bis 18. September 2015 im Windpionierland an der deutschen Nordseeküste ausgerichtet. Die Messe, die im zweijährigen Wechsel mit der WindEnergy Hamburg stattfindet, legt ihren Schwerpunkt auf den deutschsprachigen Markt. Sie steht als traditionsreicher Treffpunkt für einen intensiven Austausch der Branche und für praxisorientierten Mehrwert. Vom 23. bis 26. September 2014 fand die WindEnergy Hamburg statt, die als internationale Leitmesse für die On-und Offshore-Windbranche 2016 wieder die Pforten öffnet.

Foto: Peter Becker und Staatssekretär Dr. Frank Nägele

Disclaimer and website details | Data protection

Organiser

In co-operation with

Patronage

Partner state

Partners